Allergien bei Katzen

Unverträglichkeiten und Allergien bei Katzen

Immer mehr Katzen reagieren sensibel auf ihre Nahrung. Der Grund dafür ist häufig eine Unverträglichkeit oder Allergie. Die Ursachen und Symptome können dabei sehr unterschiedlich sein.

Einige Vierbeiner reagieren mit Hautentzündungen und Juckreiz. Auch Ohren oder Pfoten der Fellnasen können sich entzünden. Bei anderen zeigt sich die Unverträglichkeit mit Magen-Darm-Problemen, Durchfall oder Erbrechen. Ausgelöst wird dies durch allergieauslösende Substanzen – sogenannte Allergene – auf die der Körper beziehungsweise das Immunsystem reagiert. Sie werden als „fremd“ erkannt und daher bekämpft. Dies können beispielsweise im Futter enthaltene Proteinquellen, Milchprodukte, Ei, Soja oder Weizen sein.

Wenn Sie bei Ihrer Katze Symptome einer Unverträglichkeit bemerken, gilt es herauszufinden, worauf der Vierbeiner allergisch reagiert. Dafür sollten beim Tierarzt vorher alle anderen möglichen Ursachen für die Beschwerden ausgeschlossen werden. Hautentzündungen können beispielsweise auch durch Parasiten ausgelöst werden oder Erbrechen und Durchfall durch eine Magen-Darm-Grippe. Wenn vom Tierarzt andere Erkrankungen ausgeschlossen wurden und eine Futtermittelunverträglichkeit verdächtigt wird, kann mithilfe einer Ausschlussdiät festgestellt werden, auf was der Vierbeiner allergisch reagiert.

Während dieser Diät erhält das Tier über einen bestimmten Zeitraum ausschließlich eine Proteinquelle und eine Kohlenhydratquelle. Auch Leckerchen müssen in den Diätplan einbezogen werden. Dieses strenge Fütterungskonzept wird zwei bis drei Monate eingehalten bis man den Allergieauslöser über den Ausschluss der anderen Zutaten ausfindig gemacht hat. Sobald bekannt ist welche Futterbestandteile die Allergie oder Unverträglichkeit ausgelöst haben, sollten diese vermieden werden. Bieten Sie dem Tier ein Futter an, in dem die auslösenden Stoffe nicht enthalten und auf den Bedarf ernährungssensibler Fellnasen abgestimmt sind.


Produkte für die Allergien bei Katzen

Unsere Empfehlungen

28,99 €

(7,25 € / 1 kg)

0,99 € 0,89 €

(2,54 € / 100 g)

0,99 € 0,89 €

(2,54 € / 100 g)

0,99 € 0,89 €

(2,54 € / 100 g)

0,99 € 0,89 €

(2,54 € / 100 g)