Willkommen in der Markenwelt von GoodyDog

GoodyDog ist ein innovatives, brandneues Futter, welches die Gesundheit Ihres Hundes maximal unterstützt.

Die Schlemmer-Menüs sind ein Alleinfuttermittel und garantieren Ihnen damit, dass Ihr Liebling bedarfsgerecht mit allem versorgt wird, was er für ein gesundes, langes Leben braucht.


GoodyDog schmeckt wie selbst gekocht 

GoodyDog Nassfutter wird in einem schonenden Kochgarverfahren zubereitet, damit alle Vitamine und Nährstoffe für Ihren Liebling erhalten bleiben. Durch diese Herstellung schmecken, riechen und sehen die Schlemmer-Menüs aus wie selbst gekocht.

Doch was genau passiert bei diesem neuartigen Kochgarverfahren? Es ist als würden Sie selbst Ihrem Liebling in der heimischen Küche ein köstliches Mahl zubereiten. Sie besorgen frisches Fleisch und Gemüse vom Wochenmarkt, natürlich hochwertig und naturbelassen. Zuhause putzen und waschen Sie alles und schneiden es in mundgerechte Stücke.

Dann beginnen Sie mit dem Kochen und fügen alles nacheinander zur Zubereitung in den Kochtopf. Im Topf köchelt Ihr leckerer Fleisch-Eintopf vor sich hin, der Duft zieht durchs ganze Haus und Ihrem Vierbeiner läuft das Wasser im Mund zusammen.


In schmackhafter Soße gegart

Was bei Ihnen zuhause im Topf geschieht, passiert beim schonenden Kochgarverfahren von GoodyDog in der Dose. Das hochwertige Fleisch und das Gemüse in Lebensmittelqualität kommen in frischem, nicht gefrorenem Zustand zur Zubereitung an und werden dann in der Soße bereits in der Dose gegart.

So ermöglicht es GoodyDog, Ihren Liebling im Handumdrehen mit einem gesunden Festmahl zu verwöhnen. Das spezielle Kochgarverfahren ist übrigens auch der Grund, wieso 380 g GoodyDog in einer 400 g Dose stecken. Die nährstoffreiche Flüssigkeit des GoodyDog Nassfutters dehnt sich beim Kochen aus. Durch diesen Druck könnte die Dose sonst platzen. Das Nassfutter ist also nicht in die Dose gepresst, sondern wird behutsam eingefüllt. So ist die Dose leicht und sauber zu öffnen – ein weiterer toller Vorzug für Sie im hektischen Alltag.


Wussten Sie schon? Alle Vorteile von GoodyDog unter der Lupe

 


 Natürliche Zutaten und Superfoods

Natürlich und frisch – die zwei wichtigsten Ansprüche an alle in GoodyDog verarbeiteten Zutaten.

Das Fleisch für GoodyDog kommt aus der Überproduktion der Lebensmittelindustrie und wird frisch zu GoodyDog Hundenahrung verarbeitet, bevor es überhaupt in die Supermärkte kommt. Der Hauptrohstoff von GoodyDog ist frisches, hochwertiges Muskelfleisch und zartes Hühnerbrustfilet.

Es werden keinerlei Abfallprodukte von Schlachtbetrieben verarbeitet. Was bedeutet, dass alle verwendeten Rohstoffe zum Zeitpunkt der Verarbeitung 100 % Lebensmittelqualität besitzen. Im Hinblick auf die Qualität und Hochwertigkeit, könnte man alle Zutaten von GoodyDog auch für die Herstellung von Nahrung für Menschen verwenden.

Als besonderes Highlight in puncto Gesundheit beinhalten GoodyDog’s Rezepturen wertvolle Superfoods, die gut sind für Herz, Gelenke, Haut und Fell Ihres tierisch besten Freundes. So zum Beispiel Topinambur, die als wahre Wunder-Knolle randvoll mit vielen Vitaminen ist oder Kokosöl, das Ihren Vierbeiner vor verschiedenen Krankheiten schützen kann.

 


Transparente Zusammensetzung

Wissen was drin ist – das ist für eine gesunde Ernährung unerlässlich. Darum zeigt die Zusammensetzung von GoodyDog zu 100 % genau aufgeschlüsselt, welche Zutaten zu welchem prozentualen Anteil enthalten sind.

So lässt sich schnell ablesen, dass zartes Hühnerbrustfilet und hochwertiges Muskelfleisch vom Huhn, Rind, Lamm oder Lachs die Hauptzutat bilden. Und selbst der ausgewählte Zusatz von nährstoffreichen Innereien, wie Leber, Herz und Niere, ist genau benannt.

Sie sehen: Transparenz und gesunde, naturbelassene Zutaten werden bei GoodyDog großgeschrieben. Schließlich geht es um die Gesundheit Ihres Lieblings, die Sie uns anvertrauen!

 


Soziales Engagement

GoodyDog’s tierische Unterstützung ist eine echte Herzensangelegenheit, bei der du als Hundebesitzer einfach und transparent mitmachen kannst: Mit dem Kauf eines leckeren GoodyDog Produktes füllst du gleichzeitig die Näpfe von Hunden aus dem Tierschutz.

Die Anzahl der bereits gefüllten Näpfe kannst du auf der Startseite von GoodyDog live nachverfolgen. Sobald 10.000 Näpfe gefüllt sind, bekommt ein in Deutschland registrierter Tierschutzverein Futter ausgeliefert. Dabei entspricht ein gefüllter Napf einer durchschnittlichen Tagesration und beinhaltet 300 Gramm Futter.

Bei 10.000 gefüllten Näpfen bedeutet das, dass sagenhafte 3.000 Kilogramm Futter an Hunde in Not gehen. Damit unterstützt GoodyDog Tierschutzvereine bei ihrer täglichen, mühevollen Arbeit, gerettete und ungeliebte Vierbeiner zu versorgen.


  GoodyDog Produktfilm

 

GoodyDog Produkte für Hunde